Prüfung Drehmomentschlüssel

bild 6

Drehmomentwerkzeuge unterliegen der Norm EN ISO 6789. Diese empfiehlt ein Rekalibrierintervall nach einer Gebrauchsdauer von 12 Monaten oder ca. 5000 Lastwechseln. Dies ist erforderlich, da Feder und Begrenzungsmechanismus dem Verschleiß unterliegen. Nutzen Sie unseren Service, da Drehmoment-Schraubwerkzeuge der Prüfmittelüberwachung unterliegen, prüfen wir in einem festzulegenden Intervall die Auslösegenauigkeit Ihres Schlüssels. Die DIN EN ISO 6789 verlangt eine Auslösegenauigkeit in Betätigungsrichtung von: ±4% bzw. ±6%

Der Service beinhaltet:

Hol- und Bringservice durch unseren Fuhrpark bzw. Paketdienst

Prüfung mit Prüfzertifikat nach DIN EN ISO 6789

Bei Bedarf Reparatur und Rekalibrierung mit Prüfzertifikat im Werk

Auf Wunsch Terminüberwachung und automatische Kontaktaufnahme mit Ihnen betreffs nächster fälliger Prüfung

 

 

 

 

bild 6